Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Corona-Virus: Informationen für Arztpraxen

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für das Gesundheitswesen. Praxen und Kliniken bestehen derzeit einen massiven Belastungstest.

Als Verband der niedergelassenen Ärzte unterstützt der Virchowbund, indem wir auf dieser Seite die wichtigsten Informationen zusammenfassen, die Praxisärzte jetzt in ihrer täglichen Arbeit brauchen.

  • Praxisorganisation und -ausstattung
  • Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte
  • Medizinische Fragen zu COVID-19

Die Informationen werden laufend aktualisiert. Schauen Sie deshalb bitte regelmäßig hier vorbei.

 

Jüngste Aktualisierungen

Bitte klicken Sie auf die Überschrift und scrollen Sie auf der jeweiligen Seite dann zur betreffenden Frage.

 

Praxisorganisation

  • Wie erhalte ich Schutzkleidung, Masken, Desinfektionsmittel?

 

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte

  • Bezahlt die Krankenkasse den Antikörper-Test?
  • Wie rechne ich ab?
  • Wie kodiere ich richtig?

 

Medizinische Fragen

  • Sind Antikörpertests sinnvoll?

 

Hotline für Praxisärzte

Rechtsberatung
Praxisservice

Mitglieder im Virchowbund können sich mit Fragen an unsere Hotline wenden:

 

Hotline Rechtsberatung: 030 / 28 87 74 - 125

Hotline Praxisservice: 030 / 28 87 74 - 120

 

(Montag bis Donnerstag 8-16 Uhr, Freitag 8-13 Uhr)

 

 

Wichtige Telefonnummern bei SARS-CoV-2-Verdacht

  • 116 117: Ärztlicher Bereitschaftsdienst

  • 115: Einheitliche Behördennummer

  • 0800 011 77 22: Unabhängige Patientenberatung

  • 0800 11 10 111: Krisentelefon

  • 0800 11 10 333: Kinder- und Jugendtelefon

  • 030 346 465 100: Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

 

 

Corona-News per Newsletter erhalten

Bleiben Sie up to date mit unserem kostenlosen Corona-Newsletter:

 

Darüber hinaus empfehlen wir regelmäßig die Seiten des Robert-Koch-Institutes auf gekennzeichnete Aktualisierungen zu checken.

Downloads