Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

"Eintrittsgeld" in Arztpraxen stößt auf energische Ablehnung

Köln, 27. April 2000 - Vor dem Aufbau finanzieller Hürden bei einem Arztbesuch, wie vom Vorsitzenden des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, Prof. Friedrich-Wilhelm Schwartz, in einem internen Papier vorgeschlagen, hat der Bundesvorsitzende des NAV-Virchowbundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Dr. Maximilian Zollner, eindringlich gewarnt.

Vor dem Aufbau finanzieller Hürden bei einem Arztbesuch, wie vom Vorsitzenden des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, Prof. Friedrich-Wilhelm Schwartz, in einem internen Papier vorgeschlagen, hat der Bundesvorsitzende des NAV-Virchowbundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Dr. Maximilian Zollner, eindringlich gewarnt.

Dagegen würde die von Prof. Schwartz vorgeschlagene Neufassung des Leistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenkasse in solidarisch finanzierte Kernleistungen und individuell abzusichernde Komplementär- bzw. Ergänzungsleistungen vom NAV-Virchowbund nachdrücklich unterstützt. Dies sei die einzige Möglichkeit, die Steigerung der Kosten im Gesundheitswesen langfristig in den Griff zu bekommen. Der NAV-Virchowbund sei zurzeit dabei, eine entsprechende Diskussionsgrundlage zu erarbeiten, erklärte Zollner.

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@virchowbund.de
Web: www.virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/virchowbund

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de