Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

JAHRESBERICHT 2009 DES NAV-VIRCHOW-BUNDES ERSCHIENEN

15. Oktober 2009 - eur Berlin, 15. Oktober 2009 - Der NAV-Virchow-Bund, Verband der
niedergelassenen Ärzte Deutschlands, stellt ab sofort seinen Jahresbericht 2009 zur Verfügung. Auf knapp 70 Seiten werden die wichtigsten gesundheitspolitischen Themen des vergangenen Jahres sowie die Aktivitäten des Verbandes in diesem Bereich dokumentiert – vom Gesundheitsfonds über die Honorarreform bis hin zum Dauerbrenner "Elektronische Gesundheitskarte".

eur Berlin, 15. Oktober 2009 - Der NAV-Virchow-Bund, Verband der
niedergelassenen Ärzte Deutschlands, stellt ab sofort seinen Jahresbericht 2009 zur Verfügung. Auf knapp 70 Seiten werden die wichtigsten gesundheitspolitischen Themen des vergangenen Jahres sowie die Aktivitäten des Verbandes in diesem Bereich dokumentiert – vom Gesundheitsfonds über die Honorarreform bis hin zum Dauerbrenner "Elektronische Gesundheitskarte". Darüber hinaus werden die Positionspapiere des NAV-Virchow-Bundes zur Zukunft des KV-Systems und des Gesundheitswesens vorgestellt.
Service-Seiten, ein Adressenpool sowie Organigramme komplettieren die Dokumentation.

Der Jahresbericht 2009 steht auf der Homepage des NAV-Virchow-Bundes zum Download bereit.


Er kann auch in Papierform kostenlos in unserer Kölner Geschäftsstelle bestellt werden:

NAV-Virchow-Bund
Abteilung Service
Postfach 10 26 61
50466 Köln
Fon: (02 21) 97 30 05-0
Fax: (02 21) 7 39 12 39
E-Mail: info@nav-virchowbund.de

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Thomas Hahn, Julia Bathelt
Chausseestraße 119b, 10115 Berlin
Telefon (03 0) 28 87 74 - 0, Fax (03 0) 28 87 74 - 1 15,
Email: presse@nav-virchowbund.de
NAV-Virchow-Bund im Internet: http://www.nav-virchowbund.de

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@virchowbund.de
Web: www.virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/virchowbund

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de