Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Regional

Erfolgreich sind wir in unserer berufspolitischen Arbeit nur dank der Beharrlichkeit einer starken Interessenvertretung mit entsprechend starkem Mandat. Deshalb ist es notwendig, sich regional und in einem starken, bundesweit tätigen Verband zu organisieren.

Unterstützen Sie unser Engagement von Ärzten für Ärzte!

 

 

Honorarabschluss in Nordrhein gefährdet Patientenversorgung

Honorarabschluss in Nordrhein gefährdet Patientenversorgung
Pressemitteilung
Nordrhein
Berlin / Neukirchen-Vluyn, 05. November 2020 - Der Honorarabschluss für die nordrheinischen Vertragsärzte gefährdet die Qualität der Patientenversorgung, ist Dr. André Bergmann überzeugt. Der Vorsitzende der Landesgruppe Nordrhein im Virchowbund kritisiert das Verhalten der Kassen als „destruktiv und ruinös“.

Beschämende Ungerechtigkeit bei Corona-Tests

Beschämende Ungerechtigkeit bei Corona-Tests
Pressemitteilung
Niedersachsen / Bremen
12. August 2020 - „Warum müssen MFA einen Corona-Test aus eigener Tasche bezahlen, um arbeiten zu dürfen, während Urlaubern der Test kostenlos zusteht?“ Für Dr. Frauke Wulf-Homilius, Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen im Virchowbund und niedergelassene Augenärztin, ist dieses Vorgehen kaum nachvollziehbar.

Grippeschutzimpfung: Fatales Signal der AOK an die Ärzteschaft

Grippeschutzimpfung: Fatales Signal der AOK an die Ärzteschaft
Pressemitteilung
Nordrhein
13. Juli 2020 - „Ein Schlag ins Gesicht der niedergelassenen Ärzte“: So bezeichnet der Vorsitzende der Landesgruppe Nordrhein des Virchowbundes die jüngst getroffene Vereinbarung über ein Modellvorhaben zur Grippeschutzimpfung. Demnach sollen erstmals auch Apotheker impfen dürfen. Die Vergütung dafür liegt mit 12,61 Euro netto pro Impfung deutlich über jener für Ärzte.

Nordrheiner Ärzte: Private Feuerwerkskörper verbieten

Nordrheiner Ärzte: Private Feuerwerkskörper verbieten
Pressemitteilung
Nordrhein
23. Januar 2020 - Die Ärzte der Landesgruppe Nordrhein des Virchowbundes fordern den Gesetzgeber auf, die private Verwendung von Feuerwerkskörpern ganzjährig, auch an Silvester, zu verbieten.

Ansprechpartnerin

Kathrin Schröder
Landesgruppen

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 126
Fax: 030 / 28 87 74 115

kathrin.schröder@virchowbund.de