Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

MIT ÄRZTLICHEN KOOPERATIONEN GEGEN HONORAR-KRISE: VERBAND GIBT MERKBLATT „PRAXISGEMEINSCHAFT“ HERAUS

14. Januar 2009 - eur Berlin, 14. Januar 2009 – In wirtschaftlich unruhigen Zeiten ist die Existenz von Einzelpraxen besonders zu sichern. Nach wie vor wird dabei die Möglichkeit von ärztlicher Kooperation in einer Praxisgemeinschaft häufig wahrgenommen. Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, hat deshalb ein neues Merkblatt „Praxisgemeinschaft“ erstellt, um Ärzten, die mit diesem Gedanken spielen, eine aktuelle Orientierungshilfe an die Hand zu geben.

eur Berlin, 14. Januar 2009 – In wirtschaftlich unruhigen Zeiten ist die Existenz von Einzelpraxen besonders zu sichern. Nach wie vor wird dabei die Möglichkeit von ärztlicher Kooperation in einer Praxisgemeinschaft häufig wahrgenommen. Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, hat deshalb ein neues Merkblatt „Praxisgemeinschaft“ erstellt, um Ärzten, die mit diesem Gedanken spielen, eine aktuelle Orientierungshilfe an die Hand zu geben.

In einer solchen Kooperationsform finden sich zwei oder mehr Niedergelassene zur gemeinsamen Nutzung von Personal, Räumen und Apparaten bei sonst selbstständiger Praxisführung zusammen, um ihre Ertragskraft durch die Senkung von Praxiskosten zu steigern. Die gemeinsame Übernahme von Kosten soll zu einer Verbesserung der Umsatzrendite und damit der Liquidität führen, da die letztere heute für zahlreiche Praxen ein Problem darstellt, deren Gewinn oftmals nicht ausreicht, um davon die laufenden privaten und geschäftlichen Kosten begleichen zu können.

Es wird unter anderem ausgeführt, wie eine Praxisgemeinschaft aus betriebswirtschaftlicher Sicht funktioniert, insbesondere bezüglich des vertraglich festgelegten Verteilungsschlüssels. Weiter werden die Unterschiede zu einer ärztlichen Berufsausübungsgemeinschaft (früher: Gemeinschaftspraxis) aufgezeigt und die relevanten Sonderbetriebseinnahmen und -ausgaben sowie Fortbildungskosten erläutert.

Das Merkblatt „Praxisgemeinschaft“ einschließlich des Mustervertrags „Gründung einer Praxisgemeinschaft“ ist für Mitglieder kostenfrei; Nichtmitglieder erhalten nur das Merkblatt für 2 Euro. Beides kann telefonisch oder schriftlich bestellt werden:

NAV-Virchow-Bund
Abteilung Service
Postfach 10 26 61
50466 Köln

Fon: (02 21) 97 30 05-0
Fax: (02 21) 7 39 12 39

E-Mail: info@nav-virchowbund.de

Der NAV-Virchow-Bund bietet für seine Mitglieder eine kompetente Rechtsberatung an, um spätere unliebsame rechtliche Auseinandersetzungen unter den Partnern vermeiden zu helfen.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Thomas Hahn, Julia Bathelt
Chausseestraße 119b, 10115 Berlin
Telefon (03 0) 28 87 74 - 0, Fax (03 0) 28 87 74 - 1 15,
Email: presse@nav-virchowbund.de
NAV-Virchow-Bund im Internet: http://www.nav-virchowbund.de

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@virchowbund.de
Web: www.virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/virchowbund

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de