Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

NAV-Virchow-Bund verlässt DGB-Netzwerk Gesundheit

Köln, 03. Juli 2003 - Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, hat seinen Austritt aus dem vom DGB initiierten „Netzwerk Gesundheit“ bekannt gegeben. Grund hierfür seien „grundsätzliche Interessenskollisionen“ bei den Reformvorstellungen im Gesundheitswesen.

Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, hat seinen Austritt aus dem vom DGB initiierten „Netzwerk Gesundheit“ bekannt gegeben. Grund hierfür seien „grundsätzliche Interessenskollisionen“ bei den Reformvorstellungen im Gesundheitswesen.

So lehne das „Netzwerk Gesundheit“ eine Kopfpauschale ab, die vom NAV-Virchow-Bund als Mittel zur Verbreiterung der Einnahmenbasis bei den gesetzlichen Krankenkassen gesehen wird. Grundlegend konträre Vorstellungen bestünden darüber hinaus bei der Schaffung des „Zentrum für Qualität in der Medizin“ sowie bei der Förderung von Polikliniken.

In dem unter der Federführung des DGB gegründeten „Netzwerk Gesundheit“ haben sich im April Vertreter von Gewerkschaften, Sozialverbänden, Behindertenorganisationen, Kirchen, Leistungserbringern, Verbänden und Organisationen getroffen, um gemeinsame Positionen zu den Reformen im Gesundheitswesen zu finden.

Der NAV-Virchow-Bund betont in diesem Zusammenhang jedoch die unveränderte Bereitschaft, die Gespräche mit den Gewerkschaften über gesundheits- und sozialpolitische Fragen fortzuführen.

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@virchowbund.de
Web: www.virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/virchowbund

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de