Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

Praxismanagement und Marketing - Zusatzstudium am Wochenende für niedergelassene Ärzte

09. März 2000 - Die meisten Ärztinnen und Ärzte in eigener Praxis wissen inzwischen, wie fundamental wichtig professionelles Praxis-Management und Praxis-Marketing sind. Doch ungeachtet dieser Erkenntnis wird in diesem Feld eher improvisiert und experimentiert, als daß gesichertes Know how zur Verfügung stünde.

Damit das anders wird und der Praxisinhaber im Umfeld von Konkurrenz, rigider Gesetzgebung und ökonomischen Zwängen besser gerüstet ist, hat die Fachhochschule Hannover, mit der der NAV-Virchowbund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, ein Kooperationsabkommen geschlossen hat, speziell für niedergelassene Ärztinnen und Ärzten Zusatzstudiengänge eingerichtet, die an Wochenenden absolviert werden und wissenschaftlich-pragmatisch auf diese Zielgruppe ausgerichtet sind.

Vermittelt werden u.a. angewandte Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Management und Organisation, Kommunikation und Kooperation, Gesetzeskunde und Recht für niedergelassene Ärzte. Das Zusatz-Studium ist klar strukturiert, umfaßt 240 Unterrichtsstunden an Wochenenden und integriert nach erfolgreicher Teilnahme den Abschluß „Praxismanager bzw. Praxismanagerin (PM) der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung der Fachhochschule Hannover“.

Das Studium beginnt im Oktober 1999 und endet im Mai 2000. Anmeldungen müssen jedoch bereits bis Ende Mai eingegangen sein.

Detail-Infos sollten deshalb schnellstens von Interessenten bei der Bundesgeschäftsstelle des NAV-Virchowbundes in 50466 Köln, Postfach 10 26 61, Tel.: 0221/9730050, Fax: 0221/7391239, angefordert werden.

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@virchowbund.de
Web: www.virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/virchowbund

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de