Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Pressebereich

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt. 

In unserem Pressebereich können Sie

 

Mehr über unsere politischen Positionen und unsere Angebote für Mitglieder erfahren Sie in den entsprechenden Bereichen.

Patienten versorgen stiftet hohe Zufriedenheit – schwierige Rahmenbedingungen schlauchen aber

Patienten versorgen stiftet hohe Zufriedenheit – schwierige Rahmenbedingungen schlauchen aber
Ärztemonitor 2016
Berlin, 20. Oktober 2016 - Zum dritten Mal seit 2012 haben der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands (NAV-Virchow-Bund) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) den Ärztemonitor in Auftrag gegeben. Rund 11.000 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten befragte das Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) zu Themen rund um die Praxis. Der Ärztemonitor ist die größte Befragung von Ärzten und Psychotherapeuten in Deutschland.

KV-Wahl 2016 – Weg für neue KV-Spitze offen

KV-Wahl 2016 – Weg für neue KV-Spitze offen
Pressemitteilung
Berlin / Brandenburg
Berlin, 13. Oktober 2016 - Der NAV-Virchow-Bund begrüßt ausdrücklich das Ergebnis der Berliner KV-Wahl. Der Erfolg der von uns unterstützen Listen „Fachärzte 2.0“ und „Hausärzte für Berlin“ ermöglicht den so dringend benötigten Neuanfang in der KV Berlin. Das Ergebnis zeigt aber auch die tiefe Spaltung der Berliner Ärzteschaft“, so Dipl.-Med. Mathias Coordt, Vorsitzender der Landesgruppe Berlin/Brandenburg.

KV-Wahl Bayern: Arztnetze treten erstmals mit eigener Liste an

KV-Wahl Bayern: Arztnetze treten erstmals mit eigener Liste an
Pressemitteilung
Bayern
Nürnberg, 23. September 2016 - Die Landesgruppe Bayern des NAV-Virchow-Bundes unterstützt die bayerischen Ärztenetze auf Liste 7 bei der Wahl zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB). Die Praxisnetze im Freistaat treten erstmals mit einer eigenen Liste an. Sie fordern Mitspracherechte in der Vertreterversammlung und mehr Fördermöglichkeiten für anerkannte Netze.

Ärzteverbände in Berlin lehnen Gröhe-Gesetz zur Krankenhausermächtigung ab

Ärzteverbände in Berlin lehnen Gröhe-Gesetz zur Krankenhausermächtigung ab
Gemeinsame Pressemitteilung
Berlin / Brandenburg
Berlin, 06. September 2016 - Die Ärzteverbände BDPM, MEDI Berlin und NAV-Virchow-Bund Berlin weisen die Pläne des Gesundheitsministeriums (PsychVVG)zur Ausdehnung der Versorgungsrechte von Krankenhäusern für die ambulante Versorgung als Angriff auf die ambulanten vertragsärztlichen Versorgungsstrukturen zurück. 

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de