Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Pressebereich

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt. 

In unserem Pressebereich können Sie

 

Mehr über unsere politischen Positionen und unsere Angebote für Mitglieder erfahren Sie in den entsprechenden Bereichen.

NAV-Virchow-Bund-Merkblatt: Mutterschutz und Erziehungsurlaub

Pressemitteilung
Köln, 12. Januar 2001 - 12. Januar 2001 - Mit den neuen gesetzlichen Regelungen für Kinder, die ab dem 1. Januar 2001 geboren wurden, hat der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, sein Merkblatt "Mutterschutz und Erziehungsurlaub" auf den aktuellen Stand gebracht.

Kaspar-Roos-Medaille für Dr. med. Alexander von Preyss

Pressemitteilung
Köln, 19. November 2000 - Der Bundesvorstand des NAV-Virchowbundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, hat heute in Köln im Rahmen der Bundeshauptversammlung des Verbandes dem Hamburger Dermatologe Dr. med. J. Alexander von Preyss (75) seiner langjährigen Verdienste um das Ansehen der deutschen Ärzteschaft die Kaspar-Roos-Medaille verliehen.

50 Jahre NKV, NAV, NAV-Virchowbund

Pressemitteilung
Köln, 15. November 2000 - In diesem Jahr begeht der NAV-Virchowbund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, im Rahmen der Öffentlichen Veranstaltung seiner Bundeshauptversammlung 1999 sein 50-jähriges Bestehen.

Gesundheitswesen wird in den Ruin getrieben

Pressemitteilung
Köln, 15. November 2000 - Durch die Verschiebung von Milliardenbeträgen durch den Gesetzgeber aus der Krankenversicherung in die Arbeitslosen- und Rentenversicherung wird das Gesundheitswesen selbst bald zu einem chronisch kranken Patienten, der nur noch mühsam am Leben gehalten werden kann. Dies erklärte der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Dr. Maximilian Zollner, zu der jüngsten Belastung der Gesetzlichen Krankenversicherung von 250 Millionen Mark durch den Gesetzentwurf zur Rente bei Erwerbsunfähigkeit, der morgen in letzter Lesung verabschiedet werden soll.

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de