Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Pressebereich

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt. 

In unserem Pressebereich können Sie

 

Mehr über unsere politischen Positionen und unsere Angebote für Mitglieder erfahren Sie in den entsprechenden Bereichen.

Trauer um Dr. Dr. Franz-Josef Broicher

Trauer um Dr. Dr. Franz-Josef Broicher
Pressemitteilung
Berlin, 16. Februar 2016 - Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V., trauert um Dr. Dr. Franz-Josef Broicher, der am 15. Februar 2016 im 90. Lebensjahr verstorben ist. Mit 47 Jahren Zugehörigkeit war er eines der ältesten Mitglieder des Verbandes. Er fungierte von 1978 bis 1986 und von 1993 bis 1995 als Beisitzer im Vorstand des Landesgruppe Nordrhein.

Berliner Krankenhausplan: Senator saniert Kliniken zulasten der Niedergelassenen

Berliner Krankenhausplan: Senator saniert Kliniken zulasten der Niedergelassenen
Pressemitteilung
Berlin / Brandenburg
Berlin, 05. Februar 2016 - Der Verband der niedergelassenen Ärzte in Berlin, die Landesgruppe des NAV-Virchow-Bundes, hält den Krankenhausplan von Sozialsenator Mario Czaja für eine grobe Fehlplanung. Statt die gute ambulante Versorgung auszubauen, saniere der Senator die Kliniken zulasten der Berliner Praxen.

Stellungnahme des Bundesvorsitzenden zum GOÄ-Beschluss

Stellungnahme des Bundesvorsitzenden zum GOÄ-Beschluss
Sonderärztetag
Berlin, 26. Januar 2016 - Liebe Kolleginnen und Kollegen, der außerordentliche Deutsche Ärztetag hat am vergangenen Samstag mit den Stimmen des Marburger Bundes und gegen unsere klaren Bedenken den Verhandlungsstand der Bundesärztekammer bestätigt. Was jedoch von offizieller Seite als deutliches Votum verkauft wurde, stellt sich bei genauerem Blick als äußerst knappe Kampfabstimmung heraus.

Deutscher Ärztetag: Verbände kritisieren GOÄ-Beschluss

Deutscher Ärztetag: Verbände kritisieren GOÄ-Beschluss
Pressemitteilung von Allianz Deutscher Ärzteverbände und DHÄV
Berlin, 23. Januar 2016 - Der Deutsche Hausärzteverband und die Allianz Deutscher Ärzteverbände, bestehend aus dem Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa), dem Hartmannbund, dem NAV-Virchow-Bund, dem BDI, MEDI-GENO und der GFB, treten gemeinsam für eine Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ein, die die Freiberuflichkeit der ärztlichen Tätigkeit schützt und eine angemessene und rechtssichere Vergütung der Ärzte gewährleistet.

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
klaus.greppmeir@virchowbund.de