Nachhaltigkeit in der Arztpraxis: Neue Checkliste unterstützt Praxen beim Klimaschutz

Was können Ärzte und Praxen, die das Klima schützen wollen, konkret tun? Zum Start der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (20. bis 26. September) gibt der Virchowbund in seiner neuen Checkliste „Nachhaltige Praxis“ zahlreiche Tipps und Ideen.

Die Maßnahmen sind in verschiedene Kategorien geordnet, darunter

  • Papier sparen
  • Energie sparen
  • Materialwirtschaft
  • Mobilität
  • Patienten

Klimaschutz in der Arztpraxis verursacht gerade am Anfang häufig Aufwand, vor allem Arbeitszeit und Anschaffungskosten z. B. für neue Geräte. Doch vieles davon kann sich kurz- bis mittelfristig refinanzieren – z. B. durch niedrigere Kosten beim Strom- und Wasserverbrauch.

Und auch kleine Maßnahmen können mit wenig Aufwand viel Wirkung entfalten. Wasserhähne können z. B. schnell und einfach mit Perlatoren nachgerüstet werden, um Wasser zu sparen. Eine um nur ein Grad Celsius reduzierte Heiztemperatur kann den Energieverbrauch um fünf bis zehn Prozent mindern.

Die Checkliste ist Teil des umfangreichen Serviceangebots für Mitglieder im Verband der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte. Weiterführende Informationen finden Interessierte auch auf www.virchowbund.de/klima.

 

Über die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Seit 2015 finden die Aktionstage Nachhaltigkeit im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt.

Der Virchowbund ist der einzige freie ärztliche Verband, der deutschlandweit ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

Virchowbund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
presse@virchowbund.de
www.virchowbund.de
www.twitter.com/virchowbund

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.